18. Januar 2021

Organisation der Notbetreuung ab Montag, 11.01.2021

Liebe Eltern,

die Notbetreuung ist organisiert, insgesamt liegen 43 Anmeldungen vor, sodass wir mit 5 klassenübergreifenden Gruppen starten werden:

•3 Gruppe Kinder Jahrgang 1 und 2,

•1 Gruppe Kinder Jahrgang 3

•1Gruppe Kinder Jahrgang 4,

•Geschwisterkinder bleiben zusammen.

Es gilt eine Maskenpflicht während der gesamten Betreuungszeit!

Die Kinder werden zu der von Ihnen angegebenen Zeit (7.30 Uhr oder 8.00 Uhr) auf dem großen Schulhof unter dem Abdach in Empfang genommen.

Betreuungszeiten:

7.30 – 11.30 Uhr in den Gruppenräumen.

11.30 Uhr gehen die Randstundenkinder in die Randstunde, OGGS-Kinder in die OGGS-Räume.

Die Abholung der Kinder sollte in der Regel um 13.20 Uhr (Randstunde) und 15.00 Uhr (OGGS) erfolgen. Die Betreuung erfolgt durch Mitarbeiterinnen der OGGS und Randstundenbetreuung sowie teilweise durch Lehrkräfte. Die Koordination der Notbetreuung erfolgt durch Frau Träber (steffi.traeber@eps-rw.de).

Alle Kinder arbeiten an ihren individuellen Arbeitsplänen. In der Schule wird darauf geachtet, dass die für den jeweiligen Tag geforderten Aufgaben möglichst erledigt werden, die Kontrolle muss allerdings zu Hause erfolgen, da es sich um eine reine Betreuung und nicht um Nachhilfe oder Unterricht handelt.

Bitte geben Sie Ihrem Kind den „Anton“-Code mit (ins Etui stecken) und einen Kopfhörer (soweit vorhanden).

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Janssen-Müller