15. Dezember 2019

Die 4a besucht das Teutolab

Am 16.1.2017 fuhr die Klasse 4a mit ihren Lehrerinnen Marion Drügemöller und Maike Acker zum Einstein-Gymnasium nach Rheda. Dort besuchten die Kinder das sogenannte „Teutolab“, ein Experimentier-Laboratorium, das in Kooperation mit der Universität Bielefeld extra für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersklassen eingerichtet wurde, um den Kindern die naturwissenschaftlichen Fächer näher zu bringen. Für die Kinder der 4a waren mehrere Versuche aufgebaut. Es ging um das Thema Milch und wie man diese in ganz anderen Zusammenhängen nutzen kann.. Im ersten Versuch lernten die Kinder,wie sie aus Milch Gummi herstellen können, im zweiten wie aus Quark Farbe hergestellt wird und im dritten Versuch wurden die Fließgeschwindigkeiten von verschiedenen Milchsorten und Wasser verglichen. Anschließend fand bei wunderschönem Winterwetter noch eine lustige Schneeolympiade im angrenzenden Rhedaer Forst statt. Für die Kinder der 4a war es ein schöner Ausflug.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*