27. Juli 2021

3a: Erster Museumsbesuch nach der Corona-Pause

Am Mittwoch, 09.06.2021, war die Aufregung bei den Kindern der Klasse 3a groß. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Marion Bremke ging es im Rahmen der Unterrichtsreihe „Mein Heimatort Rheda-Wiedenbrück“ in die Wiedenbrücker Innenstadt. In der Langen Straße schauten sich die Kinder die schönen Fachwerkhäuser an. Am „Wiedenbrücker Schule“-Museum wurde die Klasse dann von Museumsleiterin Christiane Hoffmann freudig in Empfang genommen. Die Klasse 3a war die erste Schulklasse, die nach der coronabedingten Zwangspause dem Museum wieder einen Besuch abstatten durfte.  Für die Kinder war es ein eindrucksvolles Erlebnis und die Rückkehr zu einem Stück mehr Normalität.