18. Oktober 2019

„Wir machen was“-Aktion 2017 wird vorbereitet

Derzeit bereitet die Schulpflegschaft wieder die beliebte „Wir machen was“-Aktion vor. Bei dieser Aktion bieten Eltern unseres Schulverbundes standortübergreifend Aktivitäten für die Schülerschaft an. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, es kann gekocht, gebacken, gebastelt, gesungen, getanzt und gerne auch gelacht werden. Haben Sie ein Hobby, für das Sie Kinder begeistern möchten? Haben Sie die Möglichkeit, Kindern interessante Orte und Plätze zu zeigen oder ihnen Einblick in Ihren Beruf zu gewähren?

In der Vergangenheit haben bereits viele tolle Aktionen stattgefunden:

•Papierflieger basteln

•Inliner fahren

•Fußball spielen in der Tönnies-Arena

•Besuch des Wasserturms

•Schnitzeljagd in der Flora Westfalica

•Führung auf Schloss Rheda

•Unterwasser-Fotoshooting

•Experimente zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen

•Bustour zu den Emsquellen

•Brotbackem im Lehmofen

•Pizza backen

•Origami-Figuren falten

•Tischtennis spielen…

Jede Aktion zählt, es muss kein übertriebener Aufwand damit verbunden sein. Die Aktion soll in erster Linie allen Beteiligten (Kinder – Eltern) Spaß machen und die Möglichkeit bieten, sinnvoll Zeit miteinander zu verbringen. Sie bestimmen selbst, wie lange die Aktion dauert (1 Stunde, 3 Stunden, mehrere Nachmittage,…), ob sie einmal oder mehrfach angeboten wird und wie viele Kinder daran teilnehmen können.

Je nach Aufwand kann auch ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben werden.

Weitere Informationen finden Sie im Elternbrief der Schulpflegschaft.

Bei Interesse geben Sie Ihr Angebot bis zum 17.03.2017 in der Schule ab. Schon jetzt bedanken wir uns bei allen Aktiven, die diese schöne Aktion erst möglich machen!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*