22. Mai 2019

Qualitätsanalyse erfolgreich beendet

Die Besuchstage der Qualitätsanalyse sind nun „geschafft“. In insgesamt 52 Kriterien (40 Pflichtkriterien, 12 selbst gewählte Kriterien) fand eine Datenerhebung und Überprüfung statt. Durchgeführt wurden insgesamt 5 Interviews mit verschiedenen Personengruppen, 27 Unterrichtseinsichtnahmen mit insgesamt 520 Minuten Unterrichtszeit sowie die Analyse zahlreicher Dokumente.

Gestern gab es eine erste Ergebnisrückmeldung an das Lehrerkollegium. Zu 40 Kriterien erfolgt die Bewertung in den Stufen „++“, „+“, „-“ oder „–“. „++“ bedeutet, dass die festgestellte Qualität exzellent und die Ausführung beispielhaft ist und als Vorbild für andere genutzt werden kann. Diese Bewertung erreichten wir in 11 von 40 Kriterien. Erfreulich ist, dass wir insbesondere in den Bereichen, die wir selbst zur Überprüfung ausgewählt haben, viele „++“-Bewertungen erhalten haben und somit in unserer guten Arbeit bestätigt wurden. In 24 Kriterien haben wir ein „+“-Bewertung erhalten, was in der Sprache der Bezirksregierung bedeutet, dass die Qualität den Erwartungen entspricht. „–“-Bewertungen erfolgten nicht. Lediglich bei 5 überprüften Kriterien sieht die Bezirksregierung Handlungsbedarf. Darunter befinden sich die Kriterien „Systematische Verankerung fächerverbindenden Lernens in den Curricula“ sowie „Stärken-Schwächen-Analysen als Entscheidungsgrundlage für den Schulentwicklungsprozess“. Allerdings erhalten in beiden Bereichen laut Landesbericht zur Qualitätsanalyse mehr als die Hälfte aller Grundschulen eine „-“-Bewertung.

Nun warten wir auf den endgültigen, ausführlichen Bericht der Qualitätsprüfer, den wir in einigen Wochen erhalten werden. Dann wird es gemeinsam mit der Schulaufsicht Maßnahmen-Planungen sowie eine Zielvereinbarung geben. Voraussichtlich werden wir den Bereich der Unterrichtsentwicklung in den Fokus nehmen und uns hier insbesondere mit der systematischen Förderung eines individualisierenden, differenzierenden Unterrichts beschäftigen.

Besonders hervorgehoben wurden von den Qualitätsprüfern die ausgezeichneten Team-Strukturen des Lehrerkollegiums sowie die sehr hohe Zufriedenheit der Eltern und Schüler/-innen mit der Schule.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Kindern und Eltern bedanken, die durch ihre Teilnahme an den Interviews die Qualitätsanalyse unterstützt haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*