17. August 2018

OGGS/Randstunde

Aktuelle Betreuungszahlen

(Stand: Januar 2018)

Kinder

 

Betreuungszeiten

 

OGGS (Hauptstandort Eichendorffschule):

94 7.30 – 15.00/17.00 Uhr

Randstundenbetreuung Eichendorffschule:

120 7.30 – 13.20 Uhr

Randstunden- und Hausaufgabenbetreuung

Postdammschule:

25 11.50 – 13.20 Uhr

An unserem Schulverbund gibt es drei Betreuungsangebote

 

OGGS

Randstundenbetreuung an der Eichendorffschule

Randstundenbetreuung an der Postdammschule

 

OGGS

An unserer Schule seit Beginn des Schuljahres 2006/07 eingeführt, nutzbar für Kinder beider Standorte!

Trägerschaft: Volkshochschule Reckenberg-Ems, Essen von Meyer-Menue aus Bielefeld.

Betreuungszeiten: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr (Erste Abholmöglichkeit) bzw. ab 16.30 bis spätestens 17.00 Uhr (Zweite Abholmöglichkeit).

Betreuung auch in den Ferienzeiten. Ausnahmen: die Weihnachtsferien sowie die letzten drei Wochen der Sommerferien (hier gibt es jedoch gegen Bezahlung ein zusätzliches Betreuungsangebot auf Ortsebene) .

Kosten: einkommensabhängig gestaffelt (0 – 170 € – Stand: Mai 2016) zuzüglich Essensgeld. Ein Zuschuss zum Essensgeld ist für bedürftige Familien möglich (bis zu 2 Euro pro Tag); aktuelle Konditionen erfahren Sie direkt bei unserer OGGS-Leitung Frau Winter (Tel.: 05242/577053),

Ihren persönlichen Beitrag ermittelt die VHS Reckenberg-Ems.

Hier finden Sie unsere aktuelle Info-Broschüre mit Anmeldeformular.

Der AG-Plan für das zweite Schulhalbjahr bietet eine Übersicht über alle Angebote für Ihre Kinder.

Das Team unserer OGGS

OGGS Juni 2016 DSC08471 (FILEminimizer)

 

Von hinten nach vorne: Christiane Brodbek, Elisabeth Campe, Barbara Strewe, Christiane Jakel-Carree, Jutta Hamann-Grothues, Claudia Werner, Diane Bröker (FSJ-lerin), Maria Winter (OGGS-Leitung), Sandra Stuckstette

Das ABC der OGGS

A – Abholzeiten
Die erste Abholphase beginnt um 15.00 Uhr, die zweite folgt nach den Arbeitsgemeinschaften (AGs) ab 16.30 Uhr bis spätestens 17.00 Uhr.

A – Arbeitsgemeinschaften
AGs finden in der Zeit von 15.00/15.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Zu Beginn des Schuljahrs haben Sie und Ihre Kinder die Auswahl verschiedener AGs. Bitte beachten Sie die entsprechenden Abholzeiten.

B – Bewegliche Ferientage
Diese schulfreien Tage werden vor Beginn des Schuljahres vom Schulleiter bekannt gegeben.

Eine OGGS (pro Ortsteil) hat an diesen Tagen von 7.30 – 17.00 Uhr geöffnet. Die Schule wird vorher bekannt gegeben.

C – Catering
Das Mittagessen wird vom Schul-Caterer Meyer-Menue geliefert. Sie können sich den aktuellen Speiseplan auf der Pinwand im Flur anschauen.

D – Demokratieerziehung
In der Schule begegnen sich verschiedene Kulturen. Wir sind international – eine Schule für alle.

E – Eltern
Eltern sind wichtige Partner der OGGS. Für Ihre Anregungen sind wir immer offen.

E – Elternmitteilungen
Bitte schauen Sie regelmäßig in die Postmappe Ihres Kindes. Mitteilungen in schriftlicher oder telefonischer Form sind sehr wichtig. Geben Sie Ihrem Kind eine Kurzmitteilung mit,…
…wenn Ihr Kind alleine nach Hause gehen darf,
…wenn sich die Abholzeit geändert hat,
…wenn eine fremde Person Ihr Kind abholt.

E – Einbindung
Die Kinder werden in den Tagesablauf eingebunden, z. B. Tisch decken, aufräumen etc.

F – Ferienbetreuung
Sie findet von 7.30 – 17.00 Uhr in den Oster- und Herbstferien sowie den ersten drei Wochen der Sommerferien statt. Die Kinder bekommen in der OGGS einen Brief, an welchem Schulstandort in Wiedenbrück die Betreuung stattfindet. Bitte achten Sie auf die Anmeldefristen.

F – Freizeitangebote/Freispiel
Die Angebote finden je nach Wetterlage in den Gruppenräumen oder im Außenbereich statt.

G – Gespräche
Gespräche sind jederzeit nach Terminvereinbarung möglich, sprechen Sie uns an!

G – Gruppensprecher „rote“ und „blaue“ Gruppe
In jeder Gruppe wird ein Gruppensprecher sowie ein Stellvertreter gewählt.

G – Geburtstagsfeiern
Jeder Geburtstag wird mit einem Lied und einem kleinem Geschenk gefeiert.

H – Hausaufgaben
Sie werden in der Zeit von 14.00 – 15.00 Uhr begleitet. Die Kinder sind nach Altersstufen in Kleingruppen eingeteilt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Teamleitung.

I – Internet
Möchten Sie weitere Infos über die Schule/OGGS, schauen Sie hier auf unserer Homepage!

J – Jahreszeitliche Feste
Wir gestalten und feiern mit den Kindern.

K – Krankheit
Falls Ihr Kind krank ist, melden Sie es bitte im Sekretariat ab, von dort wird die Information an uns weitergeleitet.

K – Kinderkonferenzen
Finden regelmäßig statt.

L – Lernen
Die OGGS eröffnet Möglichkeiten, neue Formen des Lernens auszuprobieren und einzuüben, z. B. in den Arbeitsgemeinschaften.

M – Mittagessen
Gemeinsames Essen und Trinken ist Genuss!

N – Nachmittagssnack
Er wird nach der Hausaufgabenbetreuung angeboten. In gemütlicher Runde gibt es vor den AGs noch eine kleine Mahlzeit.

O – Offenheit
Wir wünschen uns mit allen Eltern einen offenen und gleichberechtigen Umgang.

P – Personal
Unser Personal besteht aus sozialpädagogischen Fachkräften, Ergänzungskräften, Lehrerinnen und Lehrern sowie FSJ-lern.

R – Räumlichkeiten
Uns stehen zur Verfügung: der Raum der roten und der blauen Gruppe, Mensa, Turnhalle, Klassenräume, Spielplatz, kleiner und großer Schulhof und der Schulgarten.

R – Regeln
Regeln erleichtern das gemeinsame Miteinander in der OGGS.

S – Schulsozialarbeit
Es findet eine enge Zusammenarbeit sowie ein reger Austausch mit unserem Schulsozialarbeiter statt.

S – Schülerkonferenzen
Hier haben die Kinder die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen. Sie haben Mitspracherecht bei gemeinsamen Planungen. Auch Kritik gehört dazu. Ziel dieser Konferenzen ist, gemeinsam den OGGS-Alltag zu gestalten, nicht Regeln zu diktieren, sondern gemeinsam zu erarbeiten.

T – Turnhallennutzung
In der Turnhalle finden die Sport-AGs statt.

U – Unterrichtsfreie Tage
An unterrichtsfreien Tagen (z.B. Lehrerfortbildung) haben wir von 7.30 – 17.00 Uhr geöffnet. Bitte die Anmeldung beachten.

V – Veranstaltungen
Auf unserer Homepage finden Sie Termine zu Veranstaltungen im Terminkalender und an der Pinwand im Flur.

W – Wünsche
Wünsche und Vorschläge nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Z – Zum Schluss
Wir, das Team der OGGS, wünschen uns eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen, damit Sie und Ihr Kind sich bei uns gut aufgehoben fühlen können.

Auskunft und Anmeldung (Betreungsvertrag):

Schulsekretariat der Grundschule Eichendorff-Postdamm (Telefon: 05242/909938)
OGGS, Teamleitung Frau Winter (Telefon: 05242/577053)
VHS Reckenberg-Ems, Koordination OGGS, Frau Potthoff (Telefon: 0157/75739145)

<nach oben> 

Randstundenbetreuung am Hauptstandort Eichendorffschule

Verlässliche Betreuung während der Unterrichtszeit von 7.30 – 13.20 Uhr. Trägerschaft: Förderverein der Eichendorffschule.

Ideal für Eltern, die keine Ganztagsbetreuung (OGGS) benötigen aber sichergehen möchten, dass ihre Kinder während des Unterrichtsvormittags verlässlich betreut sind, auch wenn einmal Unterricht ausfällt oder der Unterricht erst zur zweiten Stunde beginnt.

Frau Schlepphorst, Frau Lemmen, Frau Roggenkamp und Frau Weisters kümmern sich liebevoll um Ihre Kinder. Gemeinsam wird gebastelt und gespielt. Die Kinder können sich aber auch einfach nur ausruhen oder ein Buch lesen. Hausaufgaben müssen – bei Bedarf – selbstständig erledigt werden, da die Randstundenbetreuung am Hauptstandort keine Hausaufgabenbetreuung bietet!

Auskunft und Anmeldung (Betreuungsvertrag):

Schulsekretariat der Eichendorffschule (Telefon: 05242/909938) oder

Frau Schlepphorst (während der Betreuungszeiten)

<nach oben> 

Randstunden- und Hausaufgabenbetreuung am Teilstandort Postdammschule

Verlässliche Betreuung während der Unterrichtszeit von 11.50 – 13.20 Uhr. Trägerschaft: Förderverein der Postdammschule.

In der Randstundenbetreuung können die Kinder spielen, basteln, malen, lesen oder einfach nur ausruhen. Frau Himmelhaus achtet auf das Wohl Ihrer Kinder. Unterstützt wird sie dabei von Frau Manche und Frau Martinmaas, die sich um die Hausaufgabenbetreuung kümmern. Die Kinder erledigen unter Anleitung, in der Regel mit einigen ihrer Klassenkameraden, die Hausaufgaben. Dabei besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder perfekte Korrektur der Hausaufgaben! Die Verantwortung für die Überprüfung der Hausaufgaben liegt bei den Eltern. Das ist ganz wichtig, denn Sie sollen auf dem Laufenden sein und wissen, was Ihr Kind in der Schule lernt!

Auskunft und Anmeldung (Betreuungsvertrag):

Schulsekretariat der Postdammschule (Telefon: 05242/909938) oder

Frau Himmelhaus (während der Betreuungszeiten)

<nach oben>