22. Mai 2019

Neue Bäume an der Eichendorffschule

Am 13.03.2017 wunderten sich viele Kinder, warum morgens der kleine Schulhof abgesperrt war. Kurz nach Unterrichtsbeginn gab es dann die Auflösung. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs rollten mit schwerem Gerät und vier großen Bäumen an, die die erkrankten und im letzten Jahr gefällten Bäume dort ersetzen sollen. Das Pflanzen der Bäume war mit erheblichem Aufwand verbunden, da die Bäume nicht nur in der Erde eingegraben, sondern auch noch sicher verankert werden mussten. Zudem musste auf die gerade erst erneuerten Abwasserrohre und Leitungen im Untergrund Rücksicht genommen werden.

Nun freuen wir uns über zwei stattliche Kastanien, die schon sehr dicke Knospen zeigen und zwei Walnussbäume, die auf dem kleinen Schulhof im Sommer für Schatten sorgen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*