24. Februar 2019

Martinsfeier an der Eichendorffschule

Am 10.11.2016 fand die diesjährige Martinsfeier an der Eichendorffschule statt. Bei „traditionell“ schlechtem Wetter trafen sich etwa 500 kleine und große Gäste auf dem Schulhof der Eichendorffschule. Die Bläsergruppe unter Leitung von Eckard Vincke und Dirk Riering eröffneten die Feier. Zum Glück blieb es während des Martinsspiels trocken, sodass die Kinder der Klasse 4c von Sebastian Lohmann ihr Theaterstück aufführen konnten. Mit ihrer Religionslehrerin Jutta Helmer hatten sie es einstudiert.

Während des nachfolgenden Laternenumzugs setzte dann zunehmend Regen ein. Die Bläser ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und begleiteten den Umzug musikalisch. Nach Rückkehr zur Schule freuten sich die Gäste über Glühwein, Kinderpunsch und die Martinsbrezeln. Thomas Knöbel hatte seinen Grill aufgebaut und versorgte Klein und Groß mit leckeren Grillwürstchen. Die Indienhilfe e.V. unter Vorsitz von Gaby Lefeber-Kuypers freut sich über einen Reinerlös von 516,19 Euro. Dieser kommt vollständig den unterstützten Projekten in Indien zugute.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*