11. Dezember 2018

Klasse 4: Klassenfahrt nach Ringelstein

Die Kinder der Klasse 4 der Postdammschule fuhren vom 24. – 28.09.2018 mit ihrer Klassenlehrerin Marianne Hermann und Schulleiter Marcus Janssen-Müller in das Jugendwaldheim nach Ringelstein.

Bei überwiegend tollem Wetter erlebten sie dort eine wunderschöne Woche mit vielen naturnahen Aktionen. Mit Förster Stefan Nolte ging es in den Ringelsteiner Wald. Gleich am ersten Tag entdeckten die Kinder auf dem Gelände der Unterkunft einen Feuersalamander. In der Holzwerkstatt durften die Kinder unter Anleitung von Raimund Lesen Holzspiele basteln. Gemeinsam mit ihm ging es auch zu einer Streuobstwiese, wo innerhalb von 3 Tagen mehrere hundert Kilo Äpfel gesammelt wurden! Die Äpfel wurden anschließend von einer mobilen Saftpresse zu Saft verarbeitet, den die Kinder im Jugendwaldheim dann genießen konnten.

Försterin Lena Bleibaum vermittelte den Kindern im Waldunterricht viele Kenntnisse über den Lebensraum Wald. Unter Anleitung der Forstwirte Josef und Stefan bauten die Kinder Hochsitze und schälten Baumstämme.

Eine gruselige Nachtwanderung, die Walderlebnisspiele und ein Grillabend am Lagerfeuer waren weitere Highlights der Klassenfahrt.

Unser Dank gilt dem gesamten Team des Jugendwaldheims Ringelstein, insbesondere auch dem Küchenpersonal. Wann hat man schon mal eine Klassenfahrt, wo alle Kinder sagen, dass sie eine Verlängerung möchten?!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*