25. August 2019

Bundesjugendspiele 2016 an der Eichendorffschule

Am 20.05.2016 führten beide Schulstandorte die diesjährigen Bundesjugendspiele durch. Die Kinder der Eichendorffschule nutzten dafür das Sportzentrum am Burgweg. Aufgeteilt in zwei Gruppen, die zeitlich versetzt starteten, wurden alle Kinder per Doppeldeckerbus transportiert – ein spannendes Erlebnis! Bei teilweise sonnigem aber frischem Wetter wurden drei Disziplinen abgenommen: Schlagball-Weitwurf, 50-Meter-Lauf und Weitsprung. Sehr begehrt war auch der Obst-Stand des Fördervereins. Marlies Große Banholt, Andrea Göckede und Monika Wiesbrock versorgten die Kinder mit leckeren Äpfeln und Bananen. Dafür sagen wir herzlichen Dank! Ebenso bedanken wir uns bei den Eltern, die die Kinder angefeuert oder bei der Durchführung der Bundesjugendspiele geholfen haben. Per Bus ging es dann wieder zurück zur Schule, wo ein erlebnisreicher Tag für die Kinder endete.