17. August 2018

Besuch im Teutolab

Am Dienstag, 30.01.2018, besuchten die Klassen 4a und 4b der Eichendorffschule gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Marzena Schäfer und Jutta Robert das „Teutolab“ am Einsteingymnasium in Rheda.

Das „Teutolab“ ist ein Schülerlabor, das am Einsteingymnasium in Kooperation mit der Universität Bielefeld betrieben wird und den Zweck verfolgt, junge Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften zu begeistern. Dass das auch dieses Mal gelang, ist auf den Bildern mit Leichtigkeit festzustellen. Nachdem alle Kinder mit Kitteln und Schutzbrillen ausgestattet waren, ging es in Kleingruppen los. Es wurden verschiedene Dinge aus Alltagsgegenständen und haushaltsüblichen Lebensmitteln hergestellt. So durften die Kinder beispielsweise bunte Malfarben aus Quark herstellen.

Ältere Schülerinnen und Schüler des Einsteingymnasiums übernahmen die Betreuung der Gruppen, was hervorragend klappte.

Die Kinder der Klassen 4a und 4b erlebten 90 kurzweilige Minuten. Wir sagen herzlichen Dank für diese schöne Aktion!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere