23. Oktober 2018

ADAC-Fahrradturnier an der Eichendorffschule

Am 12.06.2018 führte die Eichendorffschule für die Kinder der dritten Klassen das ADAC-Fahrradturnier durch. Jürgen Zielinski von der Polizei Wiedenbrück kontrollierte den verkehrssicheren Zustand der Fahrräder, Rainer Horn und Marita Künne vom ADAC überprüften das Können der Kinder. Es galt, über ein Schrägbrett sowie ein Spurbrett zu fahren. Außerdem musste mit einer Hand im Kreis gefahren werden. Das Durchfahren der auf dem Schulhof aufgemalten „8“ sah leichter aus, als es ist. Das Umschauen und Ablesen einer Zahl während der Fahrt hatten die Kinder vorab schon einmal geübt.

Insgesamt waren die Verantwortlichen mit dem Ergebnis zufrieden, für die jeweils Klassenbesten gab es Bronze-, Silber- und Goldmedaillen.

Wir gratulieren allen Kindern zum erfolgreichen Bestehen des Turniers!

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere